Richter

Hier stellen sich die Richter für den Kinder-Fun WT vor:


Diana Lambertz

DianaErst einmal möchte ich mich für die Einladung zum 6. Kinder-Fun-WT ganz herzlich bedanken!

Seit fast 30 Jahren bereichern Hunde mein Leben, seit 20 Jahren führe ich Golden Retriever. Mit
meinem ersten Golden, damals eigentlich eher als Familienbegleiter gedacht, habe ich die ersten
Mini-Erfahrung in Richtung Dummyarbeit gemacht. Da mir die Sache aber sehr viel mehr Spaß
machte als Dana, zog 2001 Limitless Jamie-Lee of Mountain Forest Glade bei uns ein, und ein Jahr
später Operational Jessie of Mountain Forest Glade.

Mit den beiden hatte mich dann das Retriever-Arbeit-Virus endgültig erfasst. Über die Jahre habe ich
viele Seminare und Trainings besucht, Workingtests im In- und Ausland besucht und Prüfungen
gelaufen. Im Dummybereich, aber auch jagdlich. Meine Hunde werden ebenfalls als Jagdhunde
eingesetzt.

2006 viel unser erster Wurf unter dem Zwingernamen „Windworker’s“. Mittlerweile hatten wir 5
Würfe, aus jedem ist ein Welpe geblieben, aus dem letzten unser Nesthäckchen „Teak’n“. Seit
unserem ersten Wurf gebe ich Training im Dummy und jagdlichen Bereich.

Da meine Tochter Elena genauso Hundebegeistert ist wie ich, habe ich bisher alle Kinder-Fun-WT’s
mit ihr besucht. Daher freue ich mich ganz besonders, auch diesmal wieder als Richter da sein zu dürfen!
Wir werden einen schönen Tag erleben, mit netten Aufgaben, Hilfe wenn nötig, und ganz viel Spaß
für alle Beteiligten :-)

Ich freu‘ mich auf euch :-)

Diana
mit den Golden
Jessie, Keenai, Jona, Capers, Javelin und Teak’n


yvonne_holkeboerYvonne Holkeboer (NL)

Ich bin Yvonne Holkeboer, komme aus Holland und bin seit 23 Jahren Trainerin im jagdlichen Bereich.

1989 kam unser erster Golden Retriever aus einer jagdlichen Linie zu uns.
Mit diesem Goldie hat es angefangen. Schon damals überfiel uns das Virus „Dummy-Arbeit“.
Am Anfang lernt man so viel, was die Arbeit mit unseren Retrievern angeht, aber Hauptsache ist doch, die Zusammenarbeit und den Kontakt zum Hund, den man dafür haben muss.

Schnell kam der zweite Hund und seit Jahr 1997 lebten 4 Goldies bei uns.
Ich habe mit allen viele Prüfungen in Holland, Deutschland und Belgien bestritten, natürlich waren wir auch bei Jagden mit dabei.

Zwei Goldies kommen aus Deutschland von Angelika Evans Zwinger „of Mountain Forest Glade“.
Die zweite Hündin „Whoopi“ ist ein Super-Arbeits-Hund und hat auch schon viele Preise gewonnen. Dieses Jahr steht sie im Finale der Offnen Klasse in Belgien.
Mit Whoopi hatten wir 2013 einen Wurf in unseren Zwinger „of The Naughty dogs“ und sie schenkte uns sieben Welpen. Eine davon haben wir natürlich behalten: Yellow Lady of The Naughty Dogs, genannt Nikki.
Nikki arbeitet genauso gut wie ihre Mutter und hat mit ihren 22 Monaten schon zweimal den 2. Platz auf einem Workingtest bestanden. Sie hat ebenfalls die Dummy-A Prüfung in Deutschland bestanden.

Es freut mich sehr euch jung Hundeführer arbeiten sehen zu dürfen und euch bei den Aufgaben teilweise helfen zu können, damit ihr noch besser mit euren Hunden arbeiten könnt.

An alle die am 4. Juni da sind, wünsche ich viel Spaß und Glück, Keep on smiling… dein Hund wird das schaffen!


Jürgen Stolle

Jürgen_StolleHallo mein Name ist Jürgen Stolle,
1995 bekam ich meinen ersten Hund, ich wollte eigentlich nur einen Hund für die Familie, wie so viele andere auch. Durch Zufall kam ich durch Urlaubsbekannte zur BZG Gelsenkirchen, damit war mein Werdegang besiegelt, denn je mehr ich mit meinem Golden Retriever erreichte, umso mehr wollte ich.
Nach etlichen Seminaren, Dummyprüfungen und WT´s  bin ich dann auch in die Ausbilderschiene geraten, das ausbilden macht mir besonders viel Spaß, es ist immer wieder schön zu sehen wie schnell doch die Hunde begreifen, wenn die Menschen die richtigen Zeichen geben.
Von Beginn der BZG Niederrhein bis 2012 bin ich Dummy- Ausbilder gewesen und war bei den ersten drei Kinder-WTs Richter.
Nach einer kleinen Pause als Ausbilder in der Bezirksgruppe, bin ich seit 2014 erneut in das Amt eines Ausbilder der BZG getreten.
Seit 2008 habe ich auch einen Jagdschein und führte meinen letzten Golden auch jagdlich, bis er mir leider 2009 verstarb. Mittlerweile ist der 5. Golden bei uns eingezogen, welcher jagdlich sowie auf Workingtests geführt wird.
Ich freue mich schon sehr auf den mittlerweilen 6. Kinder-Fun WT im Juni, ich finde es immer toll wenn ich Kinder sehe, wie sie so unbefangen und voller Stolz die Hunde führen.